Zu Oracle

MuniQSoft

Gipfelstürmer in Sachen Oracle Datenbanken

Oracle Customer Case Study

Lesen Sie in der von Oracle veröffentlichten Case-Study über den erfolgreichen Einsatz von Oracle RAC bei einem international tätigem Unternehmen. Der Remote DBA Service der Muniqsoft spielt dabei eine wichtige Rolle.

Ab sofort verfügbar: Standard Edition 2 (SE2)

Wie bereits von Oracle angekündigt, ist seit 1.9.2015 mit Einführung des Patchsets 12.1.0.2 die neue Datenbank SE2 verfügbar.

SE2 löst die Editionen SEO und SE ab und ist für Server mit max. zwei Sockets konzipiert. Sie beinhaltet die RAC-Option, allerdings gilt hier: max zwei Sockets im Cluster (!). Die Anzahl der Cores wird nicht berücksichtigt, Oracle hat die Nutzung jedoch auf max. 16 Threads beschränkt.

Der Preis der SE2 ist identisch mit dem der SE, neu ist die Minimumlizenzierung 10 NUP pro Server.

Eine Migration zu SE2 ist unter Beachtung der neuen Lizenzenbedingungen (Hardware und Minimumlizenzierung) mit bestehendem Oracle Servicevertrag möglich aber nicht zwingend notwendig. Man sollte aber beachten, dass der Support für Release 12.1.0.1 am 31.08.2016 abläuft.

SEO und SE konnten bis Ende November 2015 bestellt werden, ab sofort aber nicht mehr möglich.

 

Sie betreiben ein Oracle RAC, dann ist dieser Kurs der richtige für Sie:

>> Real Application Clusters 12c <<

Zum Preis von 2.850 Euro zzgl. MwSt. nächster Termin 04.07.-08.07.2016

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer alle wichtigen Komponenten eines Oracle Real Application Clusters (RAC) und den Umgang mit diesen kennen.

 

Suche

Kontakt

IT-Consulting:

  Witneystraße
    089 6228 6789-0

Schulungszentrum:

  Grünwalder Weg
    089 679090-40


Mit über 200, zum Teil sehr ausführlichen Beiträgen zu den Oracle-Themen DBA, SQL, PL/SQL, APEX und vielem mehr, zählt die Rubrik Tipps & Tricks zu einer 'Der' Anlaufstellen für Oracle-interessierte Internet-Benutzer.

Vielleicht ist auch für Sie etwas dabei.

Index zu Tipps und Tricks

Teamviewer

Teamviewer Support Info