Zu Oracle

Oracle Enterprise Manager 10g Grid Control

Mit dem Oracle Enterprise Manager 10g Grid Control können Sie neben Ihren Oracle Datenbanken auch Ihre Middleware, Server, Betriebssysteme und Anwendungen zentral verwalten. 

Oracle Enterprise Manager 10g Grid Control wird von Unternehmen jedoch auch gerne eingesetzt, wenn es darum geht, nur mehrere Oracle Datenbanken zentral zu verwalten. Für Server & Co. werden häufig bereits andere Tools verwendet.

 

Mit Oracle Enterprise Manager 10g Grid Control (OEM 10g Grid Control ) haben Sie einen zentralen Blick auf Ihre gesamte Oracle IT-Landschaft. Sie haben dadurch die Möglichkeit, neben der reinen Datenbank-Überwachung und der klassischen Administration, u. a. auch RMAN-Backups zentral zu steuern.

Die vielen Möglichkeiten des OEM 10g Grid Control sind abhängig von der Verfügbarkeit der zusätzlichen OEM Management Packs (u. a. Tuning Pack, Diagnostic Pack). Diese Management Packs erweitern die grundlegenden Möglichkeiten des OEM zum Thema Administration, Management, Überwachung, Performance Analyse und Tuning enorm. Die OEM Management Packs dürfen jedoch nur in Zusammenarbeit mit einer Oracle Datenbank Enterprise Edition verwendet werden.

ROI (Return on Investment)

Der Einsatz dieser Management Packs kann sich trotz des eigentlich recht hohen Preises rechnen, da die Datenbank-Administratoren bei der Analyse von Problemen zeitlich entlastet werden. Des Weiteren können mit diesen Tools Probleme durch DBAs auch pro-aktiv erkannt und gebannt werden. Zudem können Sie in historischen Daten nach Problemen suchen und diese analysieren und lösen.

Suche

Kontakt

IT-Consulting:

  Witneystraße
    089 6228 6789-0

Schulungszentrum:

  Grünwalder Weg
    089 679090-40