Zu Oracle

Oracle Real Application Clusters Schulung MS 1501

Kurs
Dauer
Preis netto
Termine

5 Tage

2.900 Euro

11.09.-15.09.17 | 11.12.-15.12.17
oder auf Anfrage

Zielgruppe

Oracle Datenbankadministratoren, Entwickler und Systembetreuer für Oracle Hochverfügbarkeitsumgebungen


Voraussetzungen

Datenbankadministrations-Kurs (MS 1000,
MS 1050)  und 12 Monate Administrations-
erfahrung oder entsprechendes Fachwissen


Teilnehmeranzahl

Max. 8 Personen


Oracle Kurs-Inhalt

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer alle wichtigen Komponenten eines Oracle 12c Real Application Clusters (RAC) und den Umgang mit diesen kennen.

Die Teilnehmer werden in die Architektur und Arbeitsweise des Oracle Grid Infrastructure (Oracle Clusterware und Oracle Automatic Storage Management (ASM)) eingeführt. Eine Darstellung der neuen 12c Funktionen wie "Flex Cluster" und "Flex ASM" ist ebenso wie die Installation und Verwaltung der zentralen RAC Komponenten Teil dieses Kurses.

Zudem lernen die Teilnehmer praxisnah, was es bedeutet, eine RAC Datenbank zu administrieren, was Servicenamen mit Hochverfügbarkeit zu tun haben und was beim Backup eines RAC zu beachten ist.

Weitere Themen wie "Patch einspielen" und "Knoten hinzufügen" werden ebenso behandelt, wie die wichtigen Themen "Monitoring mit 12c" und "Disaster Recovery".

Die Teilnehmer erhalten neben den ausführlichen Unterlagen auch praktische Zusammenfassungen sowie praxiserprobte Skripte in die Hand.

Dieses Seminar wird von erfahrenen Oracle IT-Consultants gehalten und beinhaltet viele praktische Übungen für die Teilnehmer.

Der Kurs basiert auf Oracle Enterprise Linux.

Folgende Kernthemen werden u. a. behandelt:
  • Detaillierter Einblick in Oracle 12c Grid Infrastructure (Clusterware+ASM) unter Berücksichtigung der neuen 12c Funktionen
  • Installation und Administration der Oracle 12c Grid Infrastructure
    unter Linux
  • Installation und Administration einer Oracle RAC Datenbank
  • Installation eines Oracle 12c Real Application Clusters
  • Hochverfügbarkeit mit Datenbank-Services
  • Backup und Recovery in der Praxis
  • Weitere Themen zum Betrieb dieser Systeme
    • Einspielen von Patches im RAC am Beispiel eines PSU
    • Monitoring und Analyse von Logdateien
    • Hinzufügen und Entfernen von Clusterknoten

Ihre Seminarleiter: Hans Wesnitzer, Kurt Sauer

Suche

Kontakt

IT-Consulting:

  Witneystraße
    089 6228 6789-0

Schulungszentrum:

  Grünwalder Weg
    089 679090-40

Schulungsinhalte

Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage die detaillierten Schulungsinhalte. Ansprechpartnerin:
Ulrike Leeser