02.
November
2017

Bereits im August 2017 hat Oracle die Information preisgegeben, dass ab Version 12c R2 eine neue Patch Release Strategie zum Tragen kommen wird. Aber was hat es mit dieser eigentlich auf sich?

Wir verschaffen uns erstmal einen Überblick...

28.
September
2017

Ab Oracle 12c sind in der Enterprise Edition folgende Operationen bei DDL-Anweisungen auf Tabellen ONLINE (also im laufenden Betrieb) möglich.

01.
Februar
2016

Ab Oracle 12c gibt es das neue Utility datapatch (unter $ORACLE_HOME/OPatch) und die dazugehörigen Datenbankobjekte

05.
Juli
2015

Da wir immer wieder nach der Syntax zu (Outer) Joins gefragt werden, beschäftigen wir uns in diesem Tipp einmal mit den Neuerungen in Version 12c und den Einschränkungen in den vorangegangenen Versionen.

11.
Januar
2015

Oracle hat das Berechtigungskonzept zu PL/SQL in Hinblick auf zwei gegensätzliche Szenarien in 12c ausgebaut:

02.
Januar
2015

Der SQL Developer als Oracle-proprietäres Tool erfreut sich mittlerweile großer Beliebtheit. Entwickler, die den SQL Developer auch zum Debuggen nutzen, werden bei 12c-Datenbanken jedoch erst einmal eine neue Hürde überwinden müssen.

02.
Juni
2014

Ab Version 12c können Spalten ausgeblendet werden, indem man sie als "invisible" deklariert. Das ist sowohl beim Anlegen einer Tabelle oder Spalte möglich als auch nachträglich.

03.
April
2014

Wer je Daten für eine Web-Applikation bereitstellen musste, kennt das Problem der Pagination. In der Regel holt das Frontend ja nur die Daten, die auf eine Seite passen, und erst wenn mehr angefordert werden, werden auch mehr geholt.

21.
Oktober
2013
26.
August
2013

Die Heat Map zeichnet auf Blockebene den Datenzugriff und die Veränderungshäufigkeit auf.

Mit diesem Wissen kann man Daten, die selten verwendet oder verändert werden, an Ort und Stelle komprimieren und auf einen anderen Tablespace (auf ein langsameres und billigeres Medium) verschieben.

08.
August
2013

Wenn Sie mal wieder eine Datenbank unter UNIX aufsetzen, fällt Ihnen bestimmt auf, dass da etwas fehlt.

Die Datenbank lässt sich inzwischen sehr einfach installieren, aber Sie startet nicht automatisch, wenn das Betriebssystem neu gestartet wurde.

29.
Juli
2013

Oracle hat in der Version 12c die WITH Klausel erweitert, so dass nun auch Funktionen oder Prozeduren verwendet werden können.

Jede Menge Know-how für Sie!

In unserer Know-How Datenbank finden Sie mehr als 300 ausführliche Beiträge zu den Oracle-Themen wie DBA, SQL, PL/SQL, APEX und vielem mehr.
Hier erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen.