Data Guard [Standby] (MS 1921)

Kursinhalt

Data Guard ist eines der Schlagworte im Zusammenhang mit High Availability. Der Betrieb einer Standby-Datenbank schützt vor Datenverlust beim Absturz eines Datenbank-Servers. Aber Data Guard bietet viel mehr als pure Ausfallsicherung. In diesem 2-tägigen Kurs lernen Sie die verschiedenen Optionen von Oracle Data Guard kennen. Sie erfahren, wie man eine Standby-Datenbank konfiguriert und administriert und können das Gelernte direkt in einer eigenen Data Guard-Umgebung umsetzen.
DETAILLIERTE INFORMATIONEN
TERMINE - KURSGEBÜHREN - ANMELDUNG

Kurs:
Data Guard [Standby] (MS 1921)
Dauer:
2 Tage
Teilnehmer Anzahl:
Maximal 10 Personen
Zielgruppe:
Datenbankadministratoren, Anwendungsentwickler, Systembetreuer, Projektleiter
Voraussetzungen:
Datenbankadministrations-Kurs (MS 1000) oder mind. sechs Monate Erfahrung in Administration
Kernthemen:
  • Konzept der Standby-Datenbank
  • Konfiguration einer physical Standby-Datenbank
  • Wichtige Administrationskommandos
  • Data Guard Broker
  • Failover der Clients
  • Wichtige Initialisierungsparameter
  • Graceful Switchover
  • Wichtige Verwaltungsviews
  • Workshop: Aufbau einer physical Standby-Datenbank
  • Konzept einer logical Standby-Datenbank
  • Rolling Upgrade
  • Unterschiede der Versionen 11g und 12c
Kursleiter:
Matthias Meyer
Pflichtfeld *
02.05.2019 - 03.05.2019
Person/en
890 € / Person
Rechnungsadresse
*Die Angabe der Umsatzsteuer Identifikationsnummer (USt-IdNr.) ist nur notwendig, wenn die Rechnungsadresse nicht in Deutschland ist.
Geschäftsadresse
Geschäftsadresse identisch mit Rechnungsadresse
Abweichende Geschäftsadresse
DOAG Mitglied
Wir sind DOAG Mitglieder
Keine DOAG Mitglieder
Teilnehmer


 Ich habe die Öffnet internen Link im aktuellen FensterDatenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

Jede Menge Know-how für Sie!

In unserer Know-How Datenbank finden Sie mehr als 300 ausführliche Beiträge zu den Oracle-Themen wie DBA, SQL, PL/SQL, APEX und vielem mehr.
Hier erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen.