Oracle Backup & Recovery mit RMAN (MS 1100)

Kursinhalt

Sie lernen in diesem Kurs, wie man eine Oracle Datenbank richtig sichert. Denn nur dann ist man auf (fast) jeden erdenklichen Fehlerfall vorbereitet. Der Schwerpunkt des Kurses ist jedoch auch die Lösung von den gängigsten Fehlerszenarien wie Controldatei oder Redologfehler, Tablespace Crash oder Benutzer-Fehlern.
Sie nutzen den RMAN bereits für Backup und Recovery und wollen wissen, was für Möglichkeiten dieses Tool noch zu bieten hat, welche neue Optionen in Oracle 12c dazugekommen sind? Hier bekommen Sie die Antworten auf Ihre Fragen und können sich mit vielen Übungsbeispielen und kniffligen Crashszenarien für den Ernstfall vorbereiten. Zusätzlich werden auch der Logminer und Flashback ausführlich besprochen.
DETAILLIERTE INFORMATIONEN
TERMINE - KURSGEBÜHREN - ANMELDUNG

Kurs:
Oracle Backup & Recovery mit RMAN (MS 1100)
Dauer:
5 Tage
Teilnehmer Anzahl:
Maximal 10 Personen
Zielgruppe:
Datenbankadministratoren, Anwendungsentwickler, Systembetreuer, Systemoperatoren, Projektleiter, Mitarbeiter der Fachabteilung
Voraussetzungen:
DBA Kurs oder 9 Monate Erfahrung
Kernthemen:
  • Grundlagen der Datenbank- Architektur
  • Grundlagen zu Datenbank Backups
  • Aufbau, Arbeitsweise und Konfiguration des RMAN
  • Erzeugung von Backup-Sets
  • Erzeugung von Imagekopien
  • Backup des Control File und SPFILE
  • Archivierte Redo Log Files sichern
  • Recovery im Noarchivelog- und Archivelog-Modus
  • Recovery von schreibgeschützten Tablespaces
  • Verlust des Control File und der Redo Log Files
  • Unvollständiges Recovery, zeitbasiertes Recovery
  • Ausführlicher Übungsteil mit über 50 Crashszenarien
  • Recovery vor einem OPEN RESETLOGS
  • FLASHBACK DATABASE
  • Vorteile, Inhalt und Sicherung des Katalogs
  • Wartung des Katalogs
  • Status von Backup-Sets und Dateikopien
  • Katalog-Reports und Speicherung von Skripts
  • RMAN mit dem Enterprise Manager / SQL Developer
  • RMAN Best Practices
  • Duplizierung einer Datenbank (DB Clone)
  • Tablespace Point in Time Recovery (TSPITR)
  • Komplexe Crashszenarien
  • RMAN unter ASM
  • Flashback Database, Flashback Table, Fast Recovery Area
  • Reparatur von Blockkorruption
  • Neuerungen der Version 12c
  • Logminer
Kursleiter:
Matthias Meyer
Marco Patzwahl
Weiterführende Kurse:
Pflichtfeld *
22.10.2018 - 26.10.2018
Person/en
1.990 € / Person
17.12.2018 - 21.12.2018
Person/en
1.990 € / Person
Rechnungsadresse
*Die Angabe der Umsatzsteuer Identifikationsnummer (USt-IdNr.) ist nur notwendig, wenn die Rechnungsadresse nicht in Deutschland ist.
Geschäftsadresse
Geschäftsadresse identisch mit Rechnungsadresse
Abweichende Geschäftsadresse
DOAG Mitglied
Wir sind DOAG Mitglieder
Keine DOAG Mitglieder
Teilnehmer


 Ich habe die Öffnet internen Link im aktuellen FensterDatenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

Jede Menge Know-how für Sie!

In unserer Know-How Datenbank finden Sie mehr als 300 ausführliche Beiträge zu den Oracle-Themen wie DBA, SQL, PL/SQL, APEX und vielem mehr.
Hier erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen.