PL/SQL Tuning (MS 270)

Kursinhalt

Dieser 2-tägige Kurs vermittelt Ihnen eine Reihe von "Best Practices" für die Erstellung performanter und skalierbarer PL/SQL Anwendungen und die nötigen Kenntnisse, um "Flaschenhälse" in Ihren Applikationen aufzuspüren. Anhand von einfachen Beispielen (mit realistischen Tabellen) lernen Sie u. a., wie man Collections für die Beschleunigung von Insert, Updates und Deletes einsetzt, wie man aufwändige und langwierige "UPSERT"-Prozeduren abkürzt, welche Vorteile Pipelined Table Functions für die schnelle Transformation größerer Datenmengen bieten und wie man die Fehlerbehandlung für SQL und PL/SQL Aktionen optimieren kann. In einem Workshop können Sie das Gelernte auch gleich umsetzen und ein paar "Worst Case" PL/SQL Programme wieder auf Vordermann bringen
DETAILLIERTE INFORMATIONEN
TERMINE - KURSGEBÜHREN - ANMELDUNG

Kurs:
PL/SQL Tuning (MS 270)
Teilnehmer Anzahl:
Maximal 10 Personen
Zielgruppe:
fortgeschrittene Anwendungsentwickler
Voraussetzungen:
gute Kenntnisse in SQL (MS 100) und PL/SQL (MS 250)
Kernthemen:
  • Einsatz von Collections: FORALL und BULK COLLECT, Table Functions und Pipelined Table Functions
  • Parallele DML-Verarbeitung auch für Nutzer der Standard Edition
  • Profiling von PL/SQL Anweisungen mit den Packages DBMS_PROFILER und DBMS_HPROF
  • Tuning der SQL Befehle im PL/SQL Code
  • Tools zum Monitoring des Speicherverbrauchs von PL/SQL Anwendungen
  • Einsatz des Result Cache
  • Native Kompilierung
  • Subprogram inlining
  • Tools zum Pinnen von Programmcode im Speicher
  • Einsatz von Compound-Triggern u.v.m.
Kursleiter:
Marco Patzwahl
Pflichtfeld *

990 € / Person

Rechnungsadresse
*Die Angabe der Umsatzsteuer Identifikationsnummer (USt-IdNr.) ist nur notwendig, wenn die Rechnungsadresse nicht in Deutschland ist.
Geschäftsadresse
Geschäftsadresse identisch mit Rechnungsadresse
Abweichende Geschäftsadresse
DOAG Mitglied
Wir sind DOAG Mitglieder
Keine DOAG Mitglieder
Teilnehmer

Jede Menge Know-how für Sie!

In unserer Know-How Datenbank finden Sie mehr als 300 ausführliche Beiträge zu den Oracle-Themen wie DBA, SQL, PL/SQL, APEX und vielem mehr.
Hier erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen.