RMAN in der Praxis II (MS 1923)

Kursinhalt

Sie nutzen den RMAN bereits für Backup und Recovery und wollen wissen, was für Möglichkeiten dieses Tool noch zu bieten hat, welche neue Optionen in Oracle 11g dazugekommen sind oder wie der RMAN im RAC-Umfeld funktioniert ? Hier bekommen Sie die Antworten auf Ihre Fragen und können sich mit vielen Übungsbeispielen und kniffligen Crash-Szenarien für den Ernstfall vorbereiten.
DETAILLIERTE INFORMATIONEN
TERMINE - KURSGEBÜHREN - ANMELDUNG

Kurs:
RMAN in der Praxis II (MS 1923)
Dauer:
2 Tage
Teilnehmer Anzahl:
Maximal 10 Personen
Zielgruppe:
Datenbankadministratoren, Anwendungsentwickler, Mitarbeiter der Fachabteilung
Voraussetzungen:
RMAN Grundlagen (MS 1920), Datenbankadministrations-Kurs (MS 1000) oder 6 Monate Administrationserfahrung
Kernthemen:
  • Wiederholung der Grundlagen (inkl. Long Term Backups, Validate, Configure und List-Befehle, Neuerungen der Version 12c)
  • RMAN Best Practices
  • Duplizierung einer Datenbank (DB Clone)
  • Tablespace Point in Time-Recovery
  • Komplexe Crash-Szenarien
  • RMAN unter ASM
  • Reparatur von Block Korruption
  • Neuerungen der Version 12c
Kursleiter:
Roland Zerfaß
Pflichtfeld *
15.03.2018 - 16.03.2018
Person/en
890 € / Person
Rechnungsadresse
*Die Angabe der Umsatzsteuer Identifikationsnummer (USt-IdNr.) ist nur notwendig, wenn die Rechnungsadresse nicht in Deutschland ist.
Geschäftsadresse
Geschäftsadresse identisch mit Rechnungsadresse
Abweichende Geschäftsadresse
DOAG Mitglied
Wir sind DOAG Mitglieder
Keine DOAG Mitglieder
Teilnehmer

Jede Menge Know-how für Sie!

In unserer Know-How Datenbank finden Sie mehr als 300 ausführliche Beiträge zu den Oracle-Themen wie DBA, SQL, PL/SQL, APEX und vielem mehr.
Hier erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen.