Tipp des Monats

30.
April
2017

Eine der zentralen Aufgaben eines Datenbankadministrators sollte in der Überwachung der Alert-Datei bestehen.


03.
April
2017

Sie laden regelmäßig Daten in eine oder mehrere Partitionen? 

Die Erstellung bzw. Verwaltung der globalen Statistiken führt bei grossen, partitionierten Tabellen zu einem Resourcen- bzw. Zeitproblem?

01.
Januar
2017

In diesem Tipp zeigen wir eine Möglichkeit zur Bewertung verschiedener potentieller Gefahren in der Oracle Datenbank, welche individualisiert überprüft werden können. Da wären SQL Injection-anfällige Eingaben oder auch die Gefährlichkeit der Rechte bzw. Rollen von Datenbanknutzern.

16.
November
2016

Firmen, die mit personenbezogenen Daten arbeiten, sind gesetzlich zum Audit verpflichtet. In der Praxis sieht das allerdings häufig so aus, dass man im Vertrauen darauf, dass die Default-Audit Einstellungen von Oracle schon alles Wesentliche abdecken werden, die Inhalte der Audit-Trails eine bestimmte Zeit aufhebt und dann löscht oder irgendwohin exportiert, ohne jemals einen Blick auf den Inhalt geworfen zu haben.

12.
November
2016

Traces – auch die von Oracle Datenbanken - sind eine Geschichte für sich. Sie stecken voller Informationen und berühren so unterschiedliche Bereiche, dass es einerseits abschreckend und andererseits äußerst faszinierend ist, sich näher mit ihnen zu beschäftigen.

02.
September
2016

Die Suche geht weiter - Performance-Analyse von SQL-Statements mit SQLT.

03.
August
2016

Die Suche beginnt  - Schon seit Ewigkeiten gibt es ein Tool zur Performance-Analyse von SQL-Statements... 

04.
Juli
2016

STATSPACK ist ein, mit jeder Oracle Datenbank mitgeliefertes, kostenloses Tool zur Auswertung der Performance. Die meisten Datenbank-Administratoren, die schon einmal mit einem Performance-Problem konfrontiert wurden, haben mit Sicherheit einen STATSPACK-Report erzeugt und diesen analysiert.

03.
April
2016

Man trifft häufig seit Oracle Version 10g auf Einträge, bei denen ein "cannot allocate new log" in Verbindung mit der Meldung "Private strand flush not complete" auftaucht. Ist das jetzt kritisch oder einfach nur Hintergrundrauschen?

31.
Januar
2016

Ab Oracle 12c gibt es das neue Utility datapatch (unter $ORACLE_HOME/OPatch) und die dazugehörigen Datenbankobjekte

03.
Januar
2016

Wie oft möchte man den einen oder anderen Netzwerkparameter aus den Dateien tnsnames.ora, listener.ora oder sqlnet.ora von einem Unix Server auslesen?...Was also tun?

01.
November
2015

In historisch gewachsenen Datenbank-Landschaften mit vielen Datenbanken kommt es häufig vor, dass die einzelnen Datenbanken über Datenbank-Links verbunden sind...

05.
Oktober
2015

Es stand bestimmt jeder schon mal vor der Aufgabe, die Logfiles einer Datenbank (und alle dazugehörigen OS Logfiles) zu einem Vorfall zu analysieren, der bereits ein paar Stunden zurück liegt.

31.
August
2015

Manchmal umfassen Applikationen nicht nur viel Quelltext, sondern auch sehr viele Views, in denen u. a. auch Funktionen aus diversen Packages verwendet werden.

30.
April
2015

Vermutlich hat jeder von uns schon einmal ein Ticket (Service Request) bei Oracle erstellt. Doch was ist zu tun, wenn sehr dringend Hilfe benötigt wird? Ab wann erstellt man ein "Prio 1" Ticket? Und was muss man dabei alles beachten? All diese Fragen sollen in diesem Monatstipp geklärt werden. 

01.
Februar
2015

Ein Kollege wollte kürzlich wissen, wie man das Statement eruieren könnte, das nachts für den folgenden Eintrag im Alert.log der Datenbank sorgte: ORA-1652...

02.
November
2014

In diesem Artikel folgt zunächst eine Ergänzung zum Monatstipp OS Monitoring mit "OSWatcher Black Box" (7.3.0). Im Anschluss stelle ich das Tool "OSWatcher Black Box Analyzer" vor, mit welchem man die gesammelten Daten grafisch auswerten kann.

03.
Mai
2014

Die Erstellung von Statistiken über Datenbank-Objekte wie Tabellen oder Indizes ist seit der Einführung des kostenbasierenden Optimizers ein absolutes Muss. Die Qualität der Statistiken entscheidet darüber, ob ein SQL-Statement performant in der Datenbank verarbeitet werden kann oder nicht.

03.
Oktober
2013

Cluster Health Monitor (CHM) ist ab der Version 11.2.0.2 (bei Linux) integraler Bestandteil der Grid Infrastruktur und dient dazu bei Cluster Problemen, wie z. B. plötzliches Stoppen eines Knotens oder Hänge-Situationen, detaillierte Informationen zur Verfügung zu stellen. CHM ermittelt Systemzustände pro Sekunde (bei 11.2.0.3 alle 5 Sekunden) bezüglich Prozesse, Storage, Memory und Netzwerk und stellt diese im Rahmen von bewerteten Metriken zur Verfügung.

04.
Juni
2013

An einer Tabelle hängen viele schöne Objekte, die man aber auf den ersten Blick gar nicht sieht.

Jede Menge Know-how für Sie!

In unserer Know-How Datenbank finden Sie mehr als 300 ausführliche Beiträge zu den Oracle-Themen wie DBA, SQL, PL/SQL, APEX und vielem mehr.
Hier erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen.